Goldmedaille der Deutschen Röstergilde 2015


Goldmedaille der Deutschen Röstergilde 2015

Zehn Verkoster mit geschulter Zunge, 150 Kaffees und drei Tage Kaffee verkosten pur – das war der Filterkaffee- und Espressowettbewerb 2015, den die Deutsche Röstergilde alljährlich für die angeschlossenen Mitgliedsröstereien in Deutschland durchführt.

Insgesamt 75 Filterkaffees und 75 Espressoröstungen wurden in getrennten Verkostungsrunden unter gleichen Bedingungen zubereitet und blind verkostet. Bewertet wurden Reinheit, Bouquet, Aroma, Säure, Harmonie und Körper der Kaffees.