Gemeinschaft in Kehna


Vom 25.07.2016-29.07.2016 werden keine Onlinebestellungen bearbeitet.
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Mit freudigen Grüßen
Ihr Rösterei-Team




Gemeinschaft

Im Jahre 1993 wurden in dem denkmalgeschützten Dorf Kehna 3 Hofreiten mit 6,5 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche erworben. In den darauf folgenden Jahren wurden die Anwesen zu ansprechenden Wohnungen, Werkstätten und einem Gemeinschaftssaal aus- und umgebaut.




Werkstätten

In einer Kaffeerösterei, einer Schreinerei, einer Weberei und einem Land­schafts­pflege­betrieb bietet die Gemeinschaft in Kehna ihren Bewohner­innen und Bewohnern vielfältige Arbeits- und Betätigungsfelder.


Die Werkstätten der Gemeinschaft in Kehna

In unserer Bio-Kaffeerösterei veredeln wir ausschließlich feinste Arabica Hochlandkaffees verschiedener Provenienzen aus ökologischem Anbau in traditioneller Weise zu unserem DeKene-Spezialitäten-BioKaffee.
In unserer handwerklich-ökologisch-orientierten Massivholzschreinerei finden bis zu fünfzehn betreute MitarbeiterInnen ihren Arbeitsplatz. Neben den Kleinserien fertigen wir auch Einzelstücke auf Bestellung an.
Weben ist eines der ältesten Handwerke der Menschheit. Mit Händen und Füßen verbinden wir in rhythmischer Folge das lose Garn zum geschlossenen Gewebe. Das Weben verlangt und entwickelt viel Geduld.
Die Landschaftspflegegruppe nimmt sich vielerlei Aufgaben im grünen Bereich an, die in enger Anlehnung an das Witterungsgeschehen im Jahreslauf notwendig und möglich sind. In der Vegetationszeit von Frühjahr bis ...